Warum wir jetzt handeln müssen

Für die Juliausgabe 2021 der G+L hat das Planungskollektiv bauchplan ).( die inhaltliche Federführung übernommen. Im Printheft appelliert das Büro mit dem Handlungsaufruf „ACT NOW!“ an die Bau- und Planungsbranche mehr Verantwortung zu übernehmen, sich mehr zu trauen, kompromissloser nachhaltig zu sein oder auch innovativere Konzepte zu entwickeln. Warum das nötig ist, das erklärt bauchplan ).( hier.

Weiterlesen
G+L – gastkuratiert

2020 verantwortete das Berliner Büro Topotek 1 als erstes Büro in der Geschichte der Garten+Landschaft die inhaltliche Federführung der G+L 07/20. Die erste gastkuratierte Ausgabe der G+L war geboren. Und weil‘s so schön war, geht es 2021 mit der gastkuratierten Ausgabe einfach weiter. Dieses Jahr übernimmt das Büro bauchplan ).( (München, Wien, Köln) die Gestaltung der Juli-Ausgabe.

Weiterlesen