Das Einfamilienhaus ist tot. Es lebe das Einfamilienhaus.

Akzeptieren wir das Einfamilienhaus als klassische Wohnform, lassen wir es ausbluten oder reanimieren wir es gar? Dieser Frage widmen wir uns in unserer dritten These in unserem neuen Online-Magazin „52 Thesen“.

Weiterlesen
Wir dürfen unsere Innenstadt nicht sterben lassen

Der Einzelhandel befindet sich in einem Strukturwandel. Expert*innen sehen Bund und Länder in der Pflicht Lösungen für eine nachhaltige Innenstadtentwicklung zu schaffen. Aber was ist eigentlich das Problem, wenn der stationäre Handel unsere Innenstadt verlässt? Ein Überblick.

Weiterlesen
Der Klimawandel ist nichts für Weicheier

Die EU will ein Exempel gegen den Klimawandel statuieren und plant bis 2050 Treibhausgas-neutral zu sein. Die neusten Zahlen zum Jahr 2021 geben hierfür jedoch alles andere als Hoffnung. Alles zum Thema Klimawandel lesen Sie hier.

Weiterlesen
Die Stadt als Schwamm

Hochwasserschutz in den Innenstädten bedeutet mehr Flächen mit Schwamm- und Speicherfähigkeit. Landschaftsarchitektur in China aber auch Projekte in Karlsruhe zeigen, wie eine wassersensible Planung gelingen kann.

Weiterlesen
Form Follows Climate

Der Klimawandel wird unsere Städte „zum Kochen“ bringen. Lösungen, die der starken Erhitzung entgegenwirken, sind deshalb jetzt notwendig. Was bedeutet das für Planer*innen? Brauchen wir ein neues Paradigma im Sinne Form Follows Climate?

Weiterlesen
Kipppunkt Klimaschutz – Klimagesetzgebung in Bewegung

Effektiver Klimaschutz ist praktisch von allen Staaten dieser Erde völkerrechtlich zugesagt worden. Bislang laufen die nötigen nationalen Umsetzungsschritte jedoch meist schleppend. Ziele und Statusmeldungen sind zudem trotz sensibilisiertem Journalismus nur bedingt kontrollierbar und Verstöße oder Säumnisse kaum sanktionierbar. Entpuppt sich das Pariser Klimaabkommen als zahnloser Tiger?

Weiterlesen
Die Welt ist fertig gebaut

Mit der These „Die Welt ist fertig gebaut“ startet Roland Gruber, Zukunftsraumentwickler und Gründer von nonconform, in den Dialog mit bauchplan ).(. Haben wir fertig gebaut? Wenn ja, was folgt daraus und was bedeutet das für unsere Profession? 2004 veröffentlichte das Grazer Architekturmagazin GAM eine Karte von Europa als Stadt. Gilt das Prinzip der Urbanisierung heute bereits weltweit? Wenn dem so ist, stünde der Baubranche und mit ihr der Planerschaft ein großer Wandel unmittelbar bevor.

Weiterlesen